Geschäftsbericht_2017

sich Vieles deutlich einfacher gestalten. Man hat quasi ein großes, digitales Fotostudio in seinem Rechner jederzeit parat. Ein Programm kostet etwa 3.800 Euro. Von demGeld kann man sich nicht mal eben ein Fotostudio plus passendes Equipment kaufen. Was bedeutet das für die Praxis und das klassische Fotografenhandwerk? Hens: Der Vorteil an CGI ist für einen gelernten Fotografen vor allem das unerschöpfliche Repertoire an gestalterischen Möglichkeiten. Wenn ein Kunde sagt, er möchte auf einem Bild lieber Beton-, statt Fliesenboden, dann sind das zwei Mausklicks, um den Untergrund zu verändern. Das Geheimnis besteht aber im Lichtsetzen. Hier benötigt man das Auge vom Fach. Ein Fotograf wird imHerzen immer ein Fotograf bleiben und nach wie vor Menschen, Orte und Hochzeiten fotografieren. Ist die klassische Fotografie noch beliebt? Hens: Junge Fotografenwollen heute tatsächlich wieder auf Film fotografieren. Der Look und der Umgang mit dem sensiblen Material ist immer noch etwas Besonderes. 69 Bildungsverbund

RkJQdWJsaXNoZXIy MTc3MjQ3